Menü

Hitzewarnung

Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Baden mit starker Hitzebelastung zu rechnen.
Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Mödling mit starker Hitzebelastung zu rechnen.


Informationen zum Klinikaufenthalt

Abwesenheit/Ausgang

Wenn Sie die Station verlassen wollen, melden Sie dies bitte bei der diensthabenden Schwester am Stationspult.
Für eine Ausgangsbewilligung ist der behandelnde Arzt zuständig. Aus Haftungsgründen dürfen sie das Spitalsgelände nur mit seiner schriftlichen Erlaubnis verlassen. Bitte melden sie sich beim Verlassen der Station unbedingt beim Pflegepersonal ab.
 

Alkohol

Der Genuss von alkoholischen Getränken ist in unserem Haus nicht gestattet.
 

Assistenz-und Therapiehunde 

Assistenzhunde sind Blindenführhunde, Servicehunde und Signalhunde. Therapiehunde sind Hunde gemäß § 39a Bundesbehindertengesetz. Diese sind am Anstaltsareal und in der Krankenanstalt grundsätzlich gestattet.

Aus hygienischen Gründen sind diese dennoch in folgenden Bereichen nicht gestattet:
Im gesamten OP- und Behandlungsbereich, in sämtlichen Intensivbehandlungs- und Intensivüberwachungsbereiche, in den gesamten Stationsbereichen (ausgenommen in Fällen, in denen der ausgebildete Assistenzhund als Begleitung eines Besuchers die Bettenstation betritt) und in allen Bereichen der Lebensmittellagerung, Lebensmittelzubereitung und Lebensmittelausgabe mit Ausnahme der allgemeinen Bereiche wie z. B. Cafeteria.
 

Auskunft

Angehörige können über den Krankheitsverlauf beim diensthabenden Abteilungsoberarzt Auskunft erhalten. Die Auskunftszeiten erfahren Sie auf der jeweiligen Station. Telefonische patientenbezogene Auskünfte werden auf Grund der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen nicht erteilt.

Für Auskünfte bezüglich Aufnahme, Überstellung in die Sonderklasse, Mutter-Kindaufnahme bzw. Begleitperson, div. Selbstbehalte, Abrechnungen, Todesfälle usw., stehen Ihnen die Mitarbeiter des Aufnahmebüros in der zentralen Eingangshalle im Erdgeschoss gerne zur Verfügung.
 

Blumen

Große Blumengebinde behindern den Pflege- und Behandlungsablauf am Krankenbett. Stark duftende Blumen können das Wohlbefinden eher beeinträchtigen als fördern. Das Mitbringen von Topfpflanzen können wir aus hygienischen Gründen nicht gestatten. Für einen entsprechenden Hinweis für Ihre Angehörigen wären wir Ihnen dankbar.
 

Briefkasten

Ein Postbriefkasten findet sich im Erdgeschoss beim Haupteingang. 
 

Essen

Eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Baustein unserer Gesundheit. Im Rahmen der Vitalküche achten wir im Landesklinikum Baden-Mödling daher mit großer Sorgfalt bei der Zubereitung sowie der Berücksichtigung biologischer, regionaler und saisonaler Produkte beim Einkauf darauf, dass für Sie nur das Beste auf den Teller kommt.
Während Ihres Aufenthalts bei uns können Sie (bei Vollkost) täglich mittags und abends aus drei verschiedenen Menüs wählen. Selbstverständlich nehmen wir auch auf Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten Rücksicht – unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Sie dazu gerne über allergene Stoffe in den Speisen.

Essenzeiten
Frühstück: ab 7:30 Uhr
Mittagessen: ab 11:30 Uhr
Abendessen: ab 17:00 Uhr

Nachmittagskaffee gibt es auf unseren Stationen, hier erhalten Sie zudem auch rund um die Uhr Tee.

Haustiere

Das Mitnehmen von Tieren, ausgenommen Assistenz- und Therapiehunde, auf das Anstaltsareal sowie in die Krankenanstalt selbst ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet.
 

Mitgebrachte Medikamente

Bitte nehmen Sie keine mitgebrachten Medikamente ohne Wissen des behandelnden Arztes ein. Es könnte zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen, die sich negativ auf Ihren Heilungsprozess auswirken.
 

Rauchen

Im gesamten Klinikareal herrscht Rauchverbot.
 

Visite

Die Visitenzeiten sind an unseren Abteilungen unterschiedlich geregelt. Sie können während der Visite alle Fragen und Unklarheiten mit Ihrem Arzt besprechen. Wir bitten Sie daher während der Visite unbedingt in Ihrem Zimmer anwesend zu sein.